Neuste Informationen für die Gemeinde

Sat, 16 Jan 2021 21:37:01 +0000 von Ida Klemme

Der Kirchenvorstand der Martin-Luther-Kirchengemeinde hat in einer Telefonkonferenz beschlossen, bis auf weiteres die Kirche geschlossen zu halten. Ausnahmen bilden weiterhin die Trauerfeiern. Die Sorge und die Verantwortung um die Gesundheit unserer Gemeindemitglieder und der Mitarbeitenden in der Gemeinde machen diese Entscheidung notwendig.

In dieser herausfordernden Zeit werden alternative Möglichkeiten geschaffen, die Gemeindemitglieder zu erreichen:

- Unsere Pastorinnen sind für die Gemeindemitglieder unter Ihren jeweiligen Dienstnummern über 
  Festnetz und auch Mobil zu erreichen und freuen sich auf Kontaktaufnahme.
- Im neu geschaffenen Infokasten am Gemeindehauseingang liegen neben dem Gemeindebrief auch 
  Predigten und Gottesdienstimpulse zur Abholung bereit. Schauen Sie gerne rein und nehmen Sie sich
  die Schriften mit. Wir freuen uns, wenn wir regelmäßig nachfüllen dürfen.
- Unter der Telefonnummer 04941/982125 ist ab sofort an den Wochenenden eine kurze
  Telefonandacht zu hören.
- Derzeit werden weitere Möglichkeiten geprüft, mit der Gemeinde in Kontakt zu bleiben. 
  Präsenzgottesdienste, zu denen dann vorrangig die Familien eingeladen werden, die seit Dezember 
  2020 den Verlust eines Angehörigen betrauern sowie Taufgottesdienste finden statt, wenn die 
  Lockerungen im Zuge der Pandemie eine ungefährdete Zusammenkunft in der Kirche ermöglichen.
- Nach den aktuellen Handlungsempfehlungen der Landeskirche werden für den 
  Konfirmandenunterricht die Möglichkeiten eines digitalen Unterrichtsmodells geprüft und ein Konzept
  erarbeitet. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden und deren Eltern werden auf dem Laufenden 
  gehalten.

Der Kirchenvorstand hofft auf das Verständnis der Gemeindemitglieder für diese Entscheidung.
Bleibt behütet.